CanNObis anti Cannabis Seite

10. December 2005

Auf CanNObis.de gibt es eine neue anti Cannabis Seite wo Prominente wie Oliver Pocher, Kool Savas, Ercandize, Richterin Barbara Salesch und weitere Promis über Cannabis „aufklären“ möchten. Aber gerade bei Oli kommt das mit seiner Saufgelagen Show etwas schräg rüber, Alkohol verharmlosen und Cannabis verteufeln das kennen wir!

Durch ständig weiterentwickelte Anbau- und Züchtungsmethoden stieg Konzentration des Rauschmittels Tetrahydrocannabinol (THC) in den letzten Jahrzehnten stetig und kräftig an.

Und die Hippies rauchten schlechtesten Afgahn und Öl…

Es gibt zwar keine Drogentoten durch Cannabis-Konsum, ein Viertel der Drogentherapie-Plätze wird aber inzwischen an abhängige Cannabis-Patienten vergeben.

Alkoholtote 40 000 - 50 000 in Deutschland! Zu den Drogen zählt ja Alkohol nicht, sonst sähe es mit dem Viertel wieder ganz anders aus!

Da THC am häufigsten geraucht wird, kommen die üblichen Nebenwirkungen des Rauchens hinzu.

Zeigt die anderen Konsumformen, das wäre glaubwürdige Aufklärung.
Aber ein Problem des Rauchens, man kann mit einem Vaporizer THC praktisch schadstofffrei Inhalieren.

Klärt doch mal sachlich auf, auch eventuelle Vorteile, als nur zu verteufeln!